Futtermittel & Pellets In regionaler qualität

BIO Düngekalke

NNF Kohlensaurer Kalk

Je nach Herkunft kann die Gehaltslage des Düngekalkes schwanken und Unterschiede beim Magnesiumgehalt hervorrufen. Das reine Naturprodukt weist einen Maximalgehalt von bis zu 5% Magnesiumcarbonat auf. 

Die firmeneigenen Mahlfeinheitsstufe MF I oder MF II übertreffen die gesetzlichen Vorgaben deutlich. Bei leichten Böden und für das Grünland empfiehlt sich MF II - der feinere Mahlfrad MF I sollte daher bei schweren, tonreichen Böden zum Einsatz kommen.

Aufwandmenge:

  • Acker - Erhaltungskalkung: 3 t/ha alle 3 Jahre
  • Acker - Gesundheitskalkung: nach Empfehlung der Bodenuntersuchung
  • Grünland -Erhaltungskalkung: 2 - 3 t/ha alle 4 Jahre

Inhaltsstoffe u.A.

  • ab 80% CaCO3 Calciumcarbonat erhältlich

NNF Kohlensaurer Magnesiumkalk, NNF Kohlensaurer Magnesiumkalk 90 MF II

Moderne Kalkwerke mahlen und sieben das Dolomitgestein sorgfältig. Als echter Zweinährstoffdünger ist das Naturprodukt des Kohlesaurem Magnesiumkalkes für alle magnesiumarmen Standorte geeignet. Schwankende Gehaltswerte des Magnesiumcarbonates sind auf die Natürlichkeit des Produktes zurückzuführen. 

Um das Kali-Magnesium-Verhältnis bei der Kalkung von Grünland auszugleichen sollte Magnesiumkalk eingesetzt werden. Auch bei der Tiernahrung ist Magnesium ein wichtiger Bestandteil.

In Verbindung mit Wirtschaftsdüngern kommt es zu keinen kalkbedingsten Stickstoffverlusten.

Aufwandmenge:

  • Acker - Erhaltungskalkung: 3 t/ha alle 3 Jahre
  • Acker - Gesundheitskalkung: nach Empfehlung der Bodenuntersuchung
  • Grünland -Erhaltungskalkung: 2 - 3 t/ha alle 4 Jahre

Inhaltsstoffe u.A.

  • 45 - 80% CaCO3 Calciumcarbonat
  • 15 - 40% MgCO3 Magnesiumcarbonat

NNF DOLOMIX® Bio 4/2

Der mit weicherdigem Rohphosphat, Naturgips (Calciumphosphat) und Schwefel versetzte Kohlensaure Magnesiumkalk wird fein gemahlen und beim Mischen befeuchtet. Die optimale Mischung der Nährstoffe Calcium, Magnesium, Phosphat und Schwefel eignet sich zur Kalk- und Phosphatdüngung im Ackerbau sowie im Grün- und Feldfutterbau. Durch den beigemischten Schwefel werden sowohl Ackerfrüchte als auch das Grünland optimal ernährt.

Aufwandmenge:

  • Acker u. Grünland: nach Empfehlung der Bodenuntersuchung ca. 3 t/ha alle 3 Jahre

Inhaltsstoffe u.A.

  • 46% CaCO3 Calciumcarbonat
  • 18% MgCO3 Magnesiumcarbonat

NNF CiniCal®

Der CiniCal® ist ein Kalkdünger aus der Verbrennung pflanzlicher Stoffe mit Kohlesaurem Magnesiumkalk/Kalk. Als innovatives Produkt, das unter Anderem aus basisch wirksamer Pflanzenasche hergestellt wird, hat es aufgrund dem hohen Anteil an Holzasche eine schnelle und deutliche Wirkung auf den pH-Wert und die Bodenstruktur. 

Anwendung findet CiniCal® bei Sonderkulturen und ist gemäß EG-Ökoverordnung auch als Dünger im ökologischem Landbau zugelassen.

Aufwandmenge:

  • Acker - Erhaltungskalkung: 4 t/ha alle 3 Jahre
  • Acker - Gesundheitskalkung: nach Empfehlung der Bodenuntersuchung
  • Grünland - Erhaltungskalkung: 3 t/ha alle 4 Jahre

Inhaltsstoffe u.A.

  • 24 - 29% CaO Calciumoxid
  • 2 - 7% MgO Magnesiumoxid
  • wichtige Spurenelemente (Eisen, Mangan, Natrium Schwefel, thermisch aufgeschlossene Kieselsäure, …)

Hersbrucker Gesteinsmehl

Mit dem Hersbrucker Gesteinsmehl erhalten Sie erstklassigen Kalkdünger, der aus der Gewinnung oder Verarbeitung von Kalkstein oder Dolomit 32 entsteht. Die Sedimentgesteine der Juraformation enthalten neben Calcium, Magnesium und Spurenelementen hohe Anteile wertvoller Zwei- und Dreischickttonminerale. 

Als Kalkdünger mit Bodenverbesserungswerten wird das Hersbrucker Gesteinsmehl am Besten im Acker- und Grünland gestreut. Auch zum Beimischen zu Festmist und Gülle eignet sich der Kalkdünger - im Festmist fördert er die Verrottung und Umsetzung des Strohs, in der Gülle verhindert er die Bildung von Schwimmdecken, Sinkschichten und optimiert die Beschaffenheit. 

Aufwandmenge:

  • Acker: 3-5 t/ha alle 3 Jahre
  • Grünland: 2,5-3 t/ha alle 4 Jahre
  • Gülleeinblasung: 27 t auf mind. 500m3 
  • Kompost: 5kg/100kg organisches Material
  • Gemüsegarten: 10-15 kg je 100m²

Inhaltsstoffe u.A.

  • 26% CaO Calciumoxid
  • 6% MgO Magnesiumoxid